Was ist ein Training & Development Credit (TDC)TM?

Ein Training & Development Credit (TDC)TM ist eine Leistungseinheit die auf messbaren Qualitätsstandards basiert. TDCsTM helfen Weiterbildungsanbietern verschiedenste Trainings- Lern- und Entwicklungsaktivitäten in der Erwachsenenbildung zu quanitifizieren und zu qualifizieren. Jede TDCTM Einheit repräsentiert 15 Stunden Lernen in einer organisierten, kontrollierten und kompetenzorientierten Trainings- Lern- oder Entwicklungsaktivität.

Training & Development Credits (TDCs)
TM können erworben werden durch:
  • Trainingseminare and Workshops
  • Selbstgesteuerte Online Kurse
  • Trainergesteuerte Online Kurse
  • Gelenktes, unabhängiges Selbststudium


Wer besitzt die Rechte an dem Training & Development Credit (TDC)TM?

Die Accrediting Alliance for Training and Development ist der Verwalter und die Standardisierungs-Organisation für die TDCTM Leistungseinheit weltweit. Alle Rechte liegen beim Institute of Training and Development.



Was ist der Nutzen des Training & Development Credits (TDCs)TM?

  • Gesteigerte Akzeptanz in der Öffentlichkeit
  • Klares Zeichen für Qualität in der Weiterbildung
  • Meßbares Benchmark für Interessenten und Kunden
  • Professionelle Leistungsbestätigung für Teilnehmer
  • Weltweit anerkannte Leistungseinheit für die Erwachsenenbildung
  • Auf Kompetenzen basierende Standards für unterschiedliche Lernformate
  • Detailierte Leistungs-Dokumentation von Lernerfahrungen


Wie kann eine Organisation lizenziert werden um TDCsTM zu verleihen?

Um TDCsTM verleihen zu können, muß ein Training Professional akkreditiertes Mitglied der AATD sein. Die Mitgliedschaft wird nach erfolgreichem Abschluß des Akkreditierungsprozesses verliehen.


Wer führt das permanente Verzeichnis für die TDCsTM?

Jedes Mitglied ist dafür verantwortlich ein permanentes Register für die ausgegebenen TDCTM zu führen, das den AATD Standards entspricht. Zusätzlich werden alle TDCsTM in der Datenbank der Accrediting Alliance for Training and Development (AATD) im internationalen Register gespeichert.


Was unterscheidet CEUs von TDCsTM?

Die allgemeine Continuing Education Unit (CEU) repräsentiert nur 10 Stunden Teilnahme an einem Seminar oder Workshop. CEUs werden meistens nicht für eine Umrechnung in akademische Leistungseinheiten akzeptiert.

TDCsTM dagegen basieren auf ähnlichen Standards wie akademische Leistungseinheiten und können deshalb von Universitäten leicht umgerechnet werden.



    AATD Info - Organisation - Akkreditierung - AATD TDC - Mitglieder - Kontakt

    ©1994-2015 AATD. All rights reserved.